Datterino, die 5.

Freitag, 02. August 2019

Samstag

Diesmal starteten wir den Tag ohne Schokocreme, es gab dafür aber äußerst vorzüglichen Honig. Schon wieder gab es ein grässliches Warm-up, mit doofen Spielen.

Danach ging es wieder in die Workshops. Wir probten erneut unsere Nummern für die Show.

Zum Mittagessen gab wieder Brot, Butter, Gemüse, Käse und Wurst. Anstatt der Schokocreme ging dieses Mal die Wurst aus.

Dann wurde die Generalprobe aufgeführt. In der Pause gab es Kuchen und Obst.

Zum Abendessen gab es ein 3 Gänge-Menü von unserem 3 Sternekoch serviert: bunter Salat und Tomate-Mozzarella, drei verschiedene Risotto („normal“, mit Pilzen und mit Bärlauch-Pesto) und rote Grütze mit Vanillesoße.

Wir beendeten den Tag mit Musik und einem Eintrag in dieses Tagebuch(21:11 Uhr )

Liebe Grüße vom gesamten Camp Hendrik + Leo

Info: Kommt Morgen in die Show, wird bestimmt cool. Es gibt auch noch Eintrittskarten!

 

Freitag

Nach einer Fluglärm gestörten Nacht starteten wir den neuen Tag mit einem Frühstück, dass aus Schokocreme und Brötchen bestand. Danach ging es mit einem Warm-up los ,dort probten wir u.a. das Finale.Wir gingen dann in die Workshops. Auch die ersten Bühnenproben fanden heute statt.

Als Mittagsessen gab es Brot, Wurst und Käse. Es folgte die Mittagspause und dann wieder in die Workshops.
Leider fielen wegen den Wetterbedingungen die Playshops aus.

Zum Abendessen gab es selbstgemachte "grie soß" (grüne Soße) mit Kartoffeln. Dann gab es zum Abendprogramm unterschiedliche Gruppen wie z.B. Tagebuch schreiben, was wir gerade machen also um 21:01 lol .

Der Tag endete mit Stockbrot. Grüße die Kinder des Datterinos.

DANKE für die leckeren Kuchen!

 

 

Donnerstag oder auch Dönerstag

Nachdem eine weitere kühle Nacht überstanden ist, werden in den Workshops die letzten Feinschliffe an den Szenen vorgenommen. Denn der Ablauf der Show muss heute stehen. Die Aufregung steigt! Nicht nur in den Workshops wird tatkräftig gearbeitet, sondern auch die Betreuenden beginnen mit dem Basteln von Requisiten und dem Zusammenstellen der Kostüme.

Während der Playshops konnte zwischen verschiedenen Angeboten gewählt werden: Action auf dem Spielplatz oder Entspannung?

Die Küche begeisterte mit Döner zum Abendessen. Als Nachtisch gab es leckere selbstgebackene Kuchen. Dank geht raus an alle fleißigen Bäcker-Eltern! Beim Abendprogramm traten die Teilnehmenden bei „Schlag den Raab“ in Teams gegeneinander in verschiedenen Challenges an. Nachdem Zähneputzen begaben sich die Teilnehmenden bei einer Traumreise ins Land der Träume um für den nächsten Tag ausgeruht zu sein.

 

Mittwoch

Früh am Morgen ist die Nacht zu Ende, doch geweckt von sanfter Klaviermusik kann der Tag gut starten. Mit Brötchen und Müsli, warmer und kalter Milch, Tee und Kaffee (für die Erwachsenen natürlich nur) lässt es sich gut frühstücken.

Nachdem Zähne geputzt und Schokocreme aus dem Gesicht entfernt sowie die Muskeln erwärmt waren, erfuhren wir alle den bisherigen Inhalt der Show – der ist aber noch streng geheim!
Die Kinder und Workshopleitenden trainierten fleißig, wir besprachen uns, holten weitere Kinder und Gemüse ab und erledigten so manche Aufgabe außerhalb des Zirkusgeschehens. Und plötzlich gibt es auch schon wieder Mittagessen.

Dann die erholsame Mittagspause – Unterschriften einholen, Traumreise vorlesen, spielende Kinder betreuen, Müll einsammeln, Mülltonnen ausspritzen.

Die zweite Runde Workshops bringt kurzzeitig echte Erholung, die Playshops Spaß und Requisiten für die Show.

Abendessen – heiß und lecker (Chili), danach kalt und lecker (Wassereis).
Am Abend können alle ein bisschen entspannen: entweder im Massagekreis, am Lagerfeuer, bei der Traumreise oder während der Nachtwanderung.

Kinder im Bett – ab an den Computer: E-Mails checken, Geschenk verpacken, News schreiben, Bilder hochladen, Computer ausmachen.

Ein gelungener Tag im Zirkus für das Hauptteam.

Danke für Obst- und Kuchenspenden!

Apropos Show: Tickets gibt es hier

 

Dienstag:

Nach der ersten „erholsamen“ Nacht für die Kinder starteten wir mit dem erstem Frühstück an dem ersten Workshop-Tag in der 5. Zirkuswoche.

Nach dem Warm Up wurde den Teilnehmenden verkündet in welchen Zirkus-Workshops sie sich für die große Show am Sonntag vorbereiten. Bei den ersten Versuchen in den Workshops merkte man, wie viel Spaß die Kinder haben neues auszuprobieren und zu lernen.

Nach dem Mittagessen war eine lange Schlange am Kiosk um den Nachmittag zu versüßen. Wieder in den Workshops wurden fleißig weitere neue Tricks Kunsttücke. Heute waren es am spätem Nachmittag bis zu unglaublich warmen 31 C°, daher durften sich die Kinder im Playshop Wasserrutsche nach dem anstrengenden Tag eine verdiente Abkühlung gönnen.

Das Abendessen ist aufgegessen, der Kiosk leer gekauft und die Zeltrunde begann. Nach der Zeltrunde in der sich über die vielen verschiedenen Erfahrungen vom Tag ausgetauscht wurde, ging es schon wieder richtig los mit einem forderndem Suchspiel. Wieder voller Elan meisterten die Teilnehmenden auch das.

Nach dem schönen aber anstrengendem Tag gingen alle leicht erschöpft in ihre Zelte.

Bis morgen euer Zirkus Datterino (die Technik)

 

Montag:

Voller Motivation starten wir mit knapp 60 Kindern in die 5. Zirkuswoche. Nachdem alle erfolgreich angekommen sind, und die Lagerregeln erklärt sind, geht es an das Beziehen der Zelte.

Bevor der Workshopzirkel startet, haben sich alle mit Nudeln und Tomatensoße gestärkt (und eingesaut…). Auch der Kiosk erfreute sich großer Beliebtheit. Beim Workshopzirkel hatten die Kinder die Möglichkeit in Kleingrupppen in die verschiedenen Zirkusdisziplinen reinzuschnuppern. Somit konnten die Kids im Nachhinein überlegen, welche Zirkusdisziplinen sie die Woche gerne weiter ausüben möchten.

In der Kuchenpause freuten wir uns alle über leckeren Johannisbeerkuchen und Wassermelone! Gerne freuen wir uns auch den Rest der Woche noch über weitere Kuchen- oder Obstspenden.

Nach dem Abendessen gab es Kennenlern- und Bewegungsspiele und alle konnten sich nochmal auspowern. Nach der Gute-Nacht-Geschichte, gemütlich im Schlafsack eingekuschelt, geht der erste Tag auch schon zu Ende.

Zirkus Datterino

Mehr erfahren

BDKJ Kinderspieletest

Mehr erfahren

Forsthaus Fasanerie

Mehr erfahren