Das war 2019- Der BDKJ Jahresrückblick

Freitag, 20. Dezember 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und in der KJZ wird bereits für 2020 vorbereitet. Trotzdem, oder gerade deshalb lohnt es sich, noch einmal einen Blick zurück zu werfen und auf das ausklingende Jahr zu blicken. Denn einige Dinge haben sich verändert, andere sind natürlich gleich geblieben und waren dennoch so gut wie eh und je.

Der Januar stand wie jedes Jahr unter anderem im Zeichen der Sternsinger. In der Zeit der Winterferien ziehen diese durch die Städte, verbreiten Freude mit ihrem Gesang (und den schönen Verkleidungen) und sammeln natürlich auch Geld für einen guten Zweck.

Fünf dieser Gruppen waren nun am Donnerstag, den 17. Januar im Neuen Rathaus am Luisenplatz, um auch dem Oberbürgermeister und seinem Büro ihren Segen zu bringen, ganz dem diesjährigen Motto des Dreikönigssingen getreu: „Wir gehören zusammen - in Peru und auf der ganzen Welt“.

Auch im Januar fand das Helferfest für die vielen, vielen Helfern und Helfer*innen von Darmstadt Spielt! statt.

Außerdem fanden in den Weihnachtsferien Ferienspiele an der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) und der Friedrich-Ebert-Schule (FES) statt.

Bei der Jugendehrung Ende Januar wurden vier Ehrenamtliche des BDKJ Darmstadt geehrt.

Jonas Huch (KjG Eberstadt), Sarah Schrädt (DPSG Weiterstadt, BDKJ Dekantsvorstand), Charlotte Reck (Zirkus Datterino, Vorstand Jugendring Darmstadt), Marie Rupprecht (KJG Eberstadt) wurden durch Sozialdezernetin Barbara Akdeniz ausgezeichnet

Im Februar wurde dann getagt. Der Vorstand des BDKJ lud zur jährlichen Dekanatsversammlung ein. Wie immer informierte der Vorstand über die Arbeit des vergangenen Jahres und die Pläne für das kommende. Auch wurden Informationen über kommende Veranstaltungen des Bistums Mainz, und des Zirkus Datterino weitergegeben. Abgerundet wird die Versammlung stets von regem Austausch unter den Mitgliedsverbänden.

Nachdem der Vorstand paritätisch auf 8 mögliche Mitglieder erweitert wurde, standen die Wahlen an. Jakob Huch wurde nach 4 Jahren Amtszeit aus dem Vorstand verabschiedet. Zoe Fixemer trat erneut an, außerdem kandidierte Marleen Boch (KjG Eberstadt). Beide wurden gewählt und somit besteht der BDKJ-Vorstand seit Februar2019 aus Zoe Fixemer, Kjell Neis, Sarah Schrädt, Svenja Vogt und Marleen Boch.

Im März fand der 20. Dekanatsminitag statt. Insgesamt nahmen dieses Jahr 150 Messdiener*innen aus 15 Pfarreien des Dekanats Darmstadt an der Veranstaltung teil.Unter dem Motto „Jubilate Mini – Wir feiern mit Schall und Rauch – 20 Jahre Minitag“ hatten die Ministrant*innen die Möglichkeit, 12 Stationen zu spannenden Themen der letzten 20 Jahre des Minitages zu durchlaufen. Zu diesem Anlass kam auch der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf vorbei.

Im April gab es dann sowohl Ferienspiele an der GAZ, der FES als auch Zirkusferienspiele in Kranichstein.

In Eberstadt fanden die Ferienspiele unter dem Motto „Reise ins Mittelalter statt“. Das Highlight war hier der Besuch der Ronneburg.

Ebenfalls im April startete die BDKJ Fahrt nach Spanien. Neben einem Besuch in Valencia und dem Besuch der schwarzen Madonna standen ein Besuch in Barcelona, Tarragona und ein Tag am Meer auf dem Plan.

Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ – fand im Mai die 72 Stunden Aktion statt. Eine bundesweite Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend bei der innerhalb von 72 Stunden die unterschiedlichsten sozialen Projekte verwirklicht werden. Im Dekanat Darmstadt leisteten 324 Jugendliche in 11 Projekten rund 22.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden.

Im Juni fand das „Ora et labora“ im Forsthaus Fasanerie statt, ein Wochenende, in welchem das Forsthaus und der zugehörige Platz auf Vordermann gebracht werden. Auch wird an diesem Wochenende das Zelt für den Zirkus Datterino aufgebaut, der die Sommerferien über am Forsthaus stattfand.

Im Juli startete der Zirkus Datterino mit zwei Ferienspielwochen und zwei Kinderwochen.

Ebenfalls im Juli begannen die Ferienspiele an der GAZund der FES. Hier erwartete die Kinder in den drei letzten Sommerferienwochen bis Mitte August Spiel und Spaß in den Räumen der Schulkindbetreuung.

Mitte August endete dann im Anschluss an die internationale Woche der Zirkus Datterino mit der traditionellen Jugendwoche.

Zudem starteten neue Mit­ar­beiter ihren Freiwilligendienst, ihr Praktikum oder ihr Anerkenn­ungs­jahr in der KJZ, der GAZ und der FES.

An der Wilhelm-Leuschner-Schule fand Ende August ein Zirkus Tag statt und die Mornewegschule begab sich mit dem BDKJ ans Forsthaus zu den Kennlerntagen für die 5. Klassen.

Im September 2019 fand in Darmstadt wieder das Fest zum Weltkindertag statt. Das diesjährige Motto lautete: „Wir, Kinder, haben Rechte“. Der BDKJ Darmstadt wirkte erneut tatkräftig mit. Neben dem Kinderrechtequiz, Kinderrechteerlebnispass und Kinderrechtememorie, wurde dieses Jahr wieder das Human-Table-Soccer-Feld aufgebaut. Vor allem das Kinderschminken, erfreute sich großer Beliebtheit.

Im Oktober gab es erneut Ferienspiele, diese fanden zum einen an der GAZ statt und zum Anderen machte der Zirkus an der FES halt. Auch diesmal waren wieder jeweils zwischen 18 und 60 Kinder aktiv dabei und erlebten ereignisreiche Wochen.

Der November war dann wie immer von einer Großveranstaltung geprägt: Darmstadt Spielt! feierte dieses Jahr 25 jähriges Jubiläum. Hierzu gab es eine eigene Jubiläums Edition des bekannten Spiels "Siedler von Catan", die Klaus Teuber speziell für diesen Anlass entworfen hatte. Es kamen wieder mehr als 7000 Besucher ins Darmstadtium, um die neusten Trends kennenzulernen und zu spielen, und vielleicht auch das ein oder andere neue Spiel mitzunehmen. Neu in diesem Jahr. Der Bring and Buy Flohmarkt ist in eine eigene Halle umgezogen, da das Darmstadtium komplett zum Spielen benötigt wurde. Der Flohmarkt fand in diesem Jahr erstmals in der Otto-bernd-Halle statt.

Ebenfalls im November fand der Kinoabend des BDKJ statt. Hier wurden alle in der Jugendarbeit aktiven Jugendlichen ins Citydome eingeladen, einen Film ihrer Wahl zu schauen. 70 Ehrenamtliche folgten dieser Einladung.

Im Dezember ging es dann wieder ruhiger zu. Wobei ruhig? Das stimmt nicht ganz. Die ersten Spiele für die neue Testsession des BDKJ Kinder­spiele­test sind bereits angekommen und stapeln sich im Treffraum.

In den letzten Tagen haben wir hier sehr viele Versände vorbereitet, für Veranstaltungen, die in den ersten Monaten 2020 beginnen werden. Viele von euch können sich also schon auf Post im neuen Jahr freuen.

Und nach dem Rückblick auf ein tolles, spannendes Jahr 2019 bleibt nun nichts weiter übrig, als auf 2020 zu schauen, ein Jahr, das garantiert, ebenso gut werden wird.

Hoffentlich seid ihr auch wieder dabei!

– von Sabine Gebhardt

Zirkus Datterino

Mehr erfahren

BDKJ Kinder­spiele­test

Mehr erfahren

Forsthaus Fasanerie

Mehr erfahren