Die Schulkindbetreuung ist für Sie da

Notbetreuung an der GAZ und FES

An der GAZ und der FES findet weiterhin eine Notfallbetreuung statt.

Die Notbetreuung können Familien in Anspruch nehmen in denen ein Elternteil (oder auch Beide) einer systemrelevanten Berufsgruppe angehört.

Um den Kontakt so gering wie möglich zu halten, nutzen Sie diese Möglichkeit bitte nur, wenn sich die Betreuung Ihres Kindes nicht anders organisieren lässt!

Sollte eine Notbetreuung notwendig sein melden Sie dies bitte bei der zuständigen Schulleitung. Die Schulleitung entscheidet über die Berechtigung (Arbeitgeberbescheinigung notwendig, Muster siehe beigefügter Link) und nimmt dann Kontakt mit uns auf. Wir betreuen dann gemeinsam mit der Schule Ihr Kind in Kleinstgruppen.

Leider kann in dieser Situation kein warmes Mittagessen bereitgestellt werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen mit. Getränke und Snacks werden durch die Betreuung bereit gestellt.

https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/hsm/bestaetigung_fuer_erziehungsberechtigte_bestimmter_berufsgruppen_04_2020.pdf

 

Nach den Schülern der 4. Klasse dürfen nun ab 02. Juni auch die restlichen Schüler der Grundschulen wieder tageweise in die Schule und damit auch in die Betreuung kommen.

Um nun ein vernünftiges Betreuungskonzept umzusetzen, das Personal und die Raumbesetzung planen zu können, müssen wir im Vorfeld wissen, welche Betreuungskinder eine Betreuung benötigen und wahrnehmen werden
Somit bitten wir Sie, den Betreuungsbedarf bei der Schulkindbetreuung der GAZ oder FES anzumelden. Für beide Schulen wird Ihnen in den nächsten Tagen ein Schreiben mit entsprechender Abfrage zugehen.


Um auch weiterhin die Kontakte möglichst gering zu halten, bitten wir sie gut zu überlegen, ob Sie die Betreuung benötigen und wenn ja, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten ihr Kind betreut werden soll.

Die Zusagen für die Betreuungsplätze für das Schuljahr 2020/21 werden wir in der letzten Mai Woche versenden.

Der BDKJ als Träger der Schulkindbetreuung und des Ganztages

Seit 2015 engagiert sich der BDKJ Darmstadt an Schulen als Träger des Ganztages und seit 2016 ebenfalls als Träger der Schulkindbetreuung.

Wichtig der ganzheitliche Blick auf die Kinder und Jugendlichen an der Schule.

Dazu gehört neben einer qualifizierten Hausaufgabenbetreuung auch ein abwechslungsreiches Programm aus AGs und Angeboten im Nachmittagsbereich.

Dem BDKJ ist es als Träger wichtig, die Bedürfnisse der Kinder im Blick zu haben und die AGs und Angebote danach auszurichten.

Ein motiviertes und qualifiziertes Team aus Hauptamtlichen und Honorarkräften bilden hierbei den Stützpfeiler einer guten pädagogischen Arbeit an den Schulen.

Das GAZ-Team

Betreuung: 06150-990266    Betreuungshandy: 01573-2590584

 

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist der BDKJ Darmstadt e.V. Träger der Schulkindbetreuung an der Georg-August-Zinn-Schule in Wixhausen.

Momentan besuchen unsere Einrichtung knapp 100 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren.

Unsere Betreuung ist Montag bis Freitag bis 17.00 Uhr geöffnet.

In unserem pädagogischen Alltag finden jahrgangsbezogene und jahrgangsübergreifende Angebote, Projekte und AGs statt.

Wir begleiten die Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unter Berücksichtigung ihrer individuellen Fähigkeiten, Interessen und ihrem eigenen Entwicklungstempo.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist zudem das Angebot einer täglichen Hausaufgabenbetreuung.

Das WLS-Team

An der Wilhelm-Leuschner-Schule Darmstadt werden 130 Kinder im Ganztag durch Honorarkräfte des BDKJ Darmstadt betreut.

Diese werden vor Ort durch ein vierköpfiges pädagogisches Team begleitet, das an der Schule angestellt ist.

Im August 2018 startet der BDKJ Darmstadt an der Wilhelm-Leuschner-Schule mit der intensiven Schulkindbetreuung. Dies bedeutet zusätzliche Fachkraftstunden im Ganztag, die gezielt auf die Bedürfnisse von Kindern mit erhöhtem Betreuungsbedarf eingehen können.

Das FES-Team

Achtung: Die Betreuung der FES ist aktuell NICHT per Mail oder Festnetz erreichbar, sondern ausschließlich unter dieser Nummer: 0176 50120241

 

Seit August 2018 ist der BDKJ Darmstadt e.V. Träger der Schulkindbetreuung an der Friedrich-Ebert-Schule in Darmstadt.

Momentan besuchen unsere Einrichtung knapp 130 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren.

Unsere Betreuung ist Montag bis Freitag bis 17.00 Uhr geöffnet.

In unserem pädagogischen Alltag finden jahrgangsbezogene und jahrgangsübergreifende Angebote, Projekte und AGs statt.

Wir begleiten die Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unter Berücksichtigung ihrer individuellen Fähigkeiten, Interessen und ihrem eigenen Entwicklungstempo.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist zudem das Angebot einer täglichen Hausaufgabenbetreuung.

Zirkus Datterino

Mehr erfahren

BDKJ Kinder­spiele­test

Mehr erfahren

Forsthaus Fasanerie

Mehr erfahren